Förderung & Projektträger

Q-Plas wurde im Rahmen der innovationsbegleitenden Maßnahmen Plasmatechnik vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unter der Förderkennziffer 13N8812 gefördert (2005-2008). Neben Verbundprojekten sind begleitende und ergänzende Maßnahmen wichtig für eine nachhaltige Förderung der Plasmatechnik. Zentrales Thema der begleitenden Maßnahmen ist die Förderung der Kommunikation. Dieses Thema hat verschiedene Facetten: Publikationen für ein erweitertes Fachpublikum, Systematisierung des vorhandenen Wissens, Weiterbildung zur Akzeptanzförderung, Begleitung des internationalen Austauschs. [Evaluierung Plasmatechnik, Hrsg. VDI Technologiezentrum GmbH, Düsseldorf, 2004]

Die Aktivitäten der VDI Technologiezentrum GmbH Düsseldorf, zielen darauf ab, die technologische Leistungsfähigkeit und Kompetenz von Wirtschaft und Forschung zu stärken und bei der Suche, Analyse und Bewertung von Technologien zur Lösung ökologischer, ökonomischer und sozialer Probleme in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft mitzuwirken. Das VDI-Technologiezentrum leistet insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Überführung neuester Erkenntnisse der Grundlagen- und angewandten Forschung in neue technische Produkte, Verfahren und Anwendungen,
  • Gutachten, Beratung, Administration im Rahmen von Projektträgerschaften für das BMBF,
  • Wissens- und Informationstransfer aus der Forschung in die breite Anwendung,
  • Aufbereitung und Bewertung forschungs- und technologiepolitischer Informationen sowie durch technologiepolitische Beratung,
  • Analyse und Bewertung von zukünftigen Technologien.